Mediationsanaloge Supervision

 
[info]    [kontakt]    [kurzportraits]    

 

Wir freuen uns, Ihnen mit der ‚mediationsanalogen Supervision’ ein praxisnahes, professionelles Supervisionsangebot vorzustellen. Es richtet sich an Fachpersonen, die in der Beratung, in der Mediation oder im Konfliktbereich tätig sind.

Die
‚mediationsanaloge Supervision’ ist ein Supervisionsmodell, das auf den Grundsätzen der Mediation aufbaut. Der Ablauf der Supervision führt, analog dem Mediationsprozess, über Hypothesenbildung und Optionensuche zur selbstbestimmten Lösungsfindung. Findet die Supervision in der Gruppe statt, bildet diese eine wichtige zusätzliche Ressource, die durch verschiedene methodische Interventionen erschlossen wird.
So findet, nebst der individuellen Klärung im supervidierten Fall, ein Prozess des kollektiven Lernens und der fachlichen Vertiefung statt.


Die Mediation hat sich in den letzten 15 Jahren in der deutschen Schweiz zu einer Methode der ersten Wahl im Umgang mit Konflikten im privaten, wirtschaftlichen und öffentlichen Rahmen etabliert. Ausserhalb der klassischen Mediation wird in verschiedenen Berufsgruppen die ‚mediative Haltung’ im Gespräch, der Verhandlung und in der Klärung von Konflikten gepflegt.


Analog dem Modell der Co-Mediation bieten wir ab 2008 für Gruppen die
‚mediationsanaloge Supervision’ ebenfalls in einem Co-Setting an. Dies gewährleistet nicht nur ein interdisziplinäres Mann-Frau-Team, sondern auch eine erhöhte Kompetenz und Aufmerksamkeit im Supervisionsprozess.

Ziel der
‚mediationsanalogen Supervision’ ist es, durch die Reflexion offen für neue Perspektiven und Optionen zu werden, Blockaden anzugehen, blinde Flecken zu orten und die professionelle Sicherheit und Identität zu stärken. Kurz: an den schwierigen ‚Fällen’ wachsen zu können. Gerade die Spannung zwischen der klaren und zielgerichteten methodischen Struktur und der Lebendigkeit und Kreativität der Gruppe ermöglicht das Entdecken reicher Lösungsräume.

Sehr gerne stehen wir für weitere Fragen und allfällige Literaturhinweise zur Methode der
‚mediationsanalogen Supervision’ zur Verfügung und freuen uns über Ihr Interesse.

info@supervisionsteam.ch

www.miriamrosenthal.ch

www.uetzberatung.ch